• Wurzelkanalbehandlung

    Wurzelkanalbehandlung

    Die Wurzelkanalbehandlung ist die Entfernung des kleinen, fadenförmigen Gewebes in der Mitte des Zahns, nämlich des Zahnmarks.

Wurzelkanalbehandlung

Was ist eine Wurzelbehandlung (Endodontie)?

  • Die Wurzelkanalbehandlung ist die Entfernung des kleinen, fadenförmigen Gewebes in der Mitte des Zahns, nämlich des Zahnmarks.

 

Wie wird es gemacht?

  • Wenn das beschädigte, kranke oder abgestorbene Zahnmark entfernt ist, wird der verbleibende Raum gereinigt, geformt und wieder gefüllt.
  • Der Wurzelkanal wird durch dieses Verfahren verschlossen.

 

Kann der wurzelbehandelte Zahn wieder kariös werden?

  • Ein Teil des wurzelbehandelten Zahns kann leider nicht aus demselben Bereich, sondern aus dem unbehandelten Teil heraus zu kariös werden. Auch der Nachbarzahn kann dies verursachen.
  • In diesem Fall kann man Karies verhindern, indem man stets auf die Mundhygiene achtet und die Zahnpflege nicht unterbricht.