• Zirkonium-Krone

    Zirkonium-Krone

    Dieses Material, das in der Natur vorkommt und eine sehr hohe Biokompatibilität aufweist, trägt zur Gesundheit des Zahnfleisches bei. Außerdem ermöglicht seine weiße Farbe die Lichtdurchlässigkeit und gewährleistet ein natürliches Aussehen der Zähne. Dieses transparente oder klare Bild, das aus ästhetischer Sicht erzielt wird, führt zu sehr positiven Ergebnissen.

Zirkonium-Krone

Warum sollte ich eine Zirkoniumbehandlung durchführen lassen?

  • Dieses Material, das in der Natur vorkommt und eine sehr hohe Biokompatibilität aufweist, trägt zur Gesundheit des Zahnfleisches bei. Außerdem ermöglicht seine weiße Farbe die Lichtdurchlässigkeit und gewährleistet ein natürliches Aussehen der Zähne. Dieses transparente oder klare Bild, das aus ästhetischer Sicht erzielt wird, führt zu sehr positiven Ergebnissen.

 

Wie viele Arten von Beschichtungen gibt es?

  • In unserer Klinik werden 3 Arten von Implantatanwendungen durchgeführt. Es handelt sich um metallgestützte Keramik, Zirkoniumkronen und E-max-Verblendung.

 

Metallgestütztes Porzellan

  • Es handelt sich um die wirtschaftlichste, bekannteste und traditionellste Art von Keramik. Metallgestützte Verblendungen werden, wie der Name schon sagt, durch das Einbringen einer Metalllegierung unter das Porzellan hergestellt. Obwohl es aufgrund des Metalls im Inneren ästhetisch nachteilig ist, ist es billig und hat keine Probleme mit der Haltbarkeit. Deshalb wird sie im Allgemeinen bevorzugt.

 

Zirkonium-Krone

  • Zirkonium ist in der Natur ein weißes Material. Keramiken mit Zirkonium-Unterbau können aufgrund ihrer Ästhetik problemlos im Frontzahnbereich eingesetzt werden. Auch im Seitenzahnbereich kann es eingesetzt werden, da es sehr robust ist. Einer der größten Vorteile ist, dass es ein natürliches zahnähnliches Aussehen hat und keine Verfärbungen am Zahnfleischrand und Zahnfleischrückgang verursacht.

 

E- max Verblendung

  • E-max ist die am besten geeignete Verblendungsart für die neue Generation. Es wird besonders von Fachleuten und Patienten bevorzugt, die ein ästhetisches Erscheinungsbild im Frontzahnbereich wünschen. Diese Zähne werden vollständig aus Keramik hergestellt. Sie werden zwar aus Keramik hergestellt, aber durch die Zugabe von Glaspartikeln. Dadurch haben sie ein viel natürlicheres und transparenteres Aussehen. Bei dieser Art von Zahnersatz ist keine Unterkonstruktion wie bei Metall und Zirkonium erforderlich.
  • Patienten und Zahnärzte bevorzugen diese Art von Verblendung sehr häufig.